SeCpDft2Spool

Das Programm SeCpDft2Spool dient auf einem Solid Edge Arbeitsplatz dazu, die aktuell geöffnete Solid Edge Zeichnungsdatei (Draft) als Kopie in einem konfigurierbaren Verzeichnis abzulegen  (z.B. das FlexSpooler Spoolverzeichnis zur Vertiffung usw.).

Bei Aufruf aus Solid Edge heraus erscheint unten abgebildetes Fenster mit den Vorgangsinformationen.

Installation

Das Programm SeCpDft2Spool selbst benötigt keine spezielle Installation und kann nach Erfüllung unten angegebener Voraussetzung direkt konfiguriert und angewendet werden.

Freigaben: Windows 2000 SP4, Windows XP, Windows Server 2003/2008/2012, Windows Vista, Windows 7/8/8.1/10
Voraussetzung: Solid Edge V16 oder höher, Solid Edge ST/ST2-ST10
Aktuelle Version: 1.0.0.3

Konfiguration

Die Vorgabe des Zielverzeichnisses geschieht über einen Eintrag in der SeCpDft2Spool Konfigurationsdatei "SeCpDft2Spool.ini", die sich im SeCpDft2Spool Installationsverzeichnis befindet:

[System]  
SpoolDir=d:\Temp Angabe des Zielverzeichnispfadnamens

Aufrufparameter

Keine.