wksyspro/Formatierung

Formatierungszeichen

Anbei eine Übersicht über die unterstützten Formatierungszeichen zur formatierten Ausgabe von Zahlen und Texten:

Zahlenformatierung

Zeichen Beschreibung
Kein Zeichen Zeigt die Zahl ohne Formatierung an.
(0) Platzhalter für eine Ziffer. Zeigt eine Ziffer oder eine Null an. Wenn sich im Ausdruck eine Ziffer an der Position befindet, an der sich in der Formatzeichenfolge 0 befindet, wird die Ziffer angezeigt, ansonsten wird eine Null ausgegeben. Hat die Zahl weniger Ziffern als der Formatausdruck Nullen (auf beiden Seiten des Dezimalzeichens), so werden führende oder nachgestellte Nullen angezeigt. Hat die Zahl mehr Nachkommastellen als der Formatausdruck Nullen hinter dem Dezimalzeichen, so werden die Nachkommastellen auf die Anzahl der Nullen gerundet. Hat die Zahl mehr Stellen vor dem Dezimalzeichen als der Formatausdruck Nullen, so werden die zusätzlichen Stellen ohne Änderung angezeigt.
(#) Platzhalter für eine Ziffer. Zeigt eine Ziffer an oder keine Ausgabe. Wenn der Ausdruck eine Ziffer an der Position des #-Platzhalters in der Formatzeichenfolge enthält, wird die Ziffer angezeigt. Andernfalls wird an dieser Position nichts angezeigt. Dieses Symbol verhält sich wie der Platzhalter 0, führende oder nachgestellte Nullen werden jedoch nicht angezeigt, wenn sich im Formatausdruck mehr #-Platzhalter vor oder nach dem Dezimalzeichen befinden, als Ziffern in der Zahl enthalten sind.
(.) Platzhalter für Dezimalzeichen. In manchen Gebietsschemata wird ein Komma in anderen ein Punkt als Dezimalzeichen verwendet. Der Platzhalter für das Dezimalzeichen bestimmt, wie viele Stellen links und rechts des Dezimalzeichen angezeigt werden. Wenn der Formatausdruck nur #-Platzhalter links von diesem Symbol enthält, beginnen Zahlen, die kleiner als 1 sind, mit einem Dezimalzeichen. Sollen Dezimalzahlen immer mit einer führenden Null angezeigt werden, so müssen Sie 0 als Platzhalter für die erste Ziffer links vom Dezimalzeichen angeben. Das tatsächlich als Dezimalzeichen ausgegebene Zeichen hängt von den Systemeinstellungen für das Zahlenformat ab.
(%) Platzhalter für Prozent. Der Ausdruck wird mit 100 multipliziert. Das Prozentzeichen (%) wird an der Stelle eingefügt, an der es in der Formatzeichenfolge erscheint.
(,) Tausendertrennzeichen. In manchen Gebietsschemata wird ein Punkt, in anderen ein Komma als Tausendertrennzeichen verwendet. Das Tausendertrennzeichen trennt Tausender- von Hunderterstellen in einer mindestens vierstelligen Zahl. Das Tausendertrennzeichen wird ausgegeben, wenn der Formatausdruck den entsprechenden Platzhalter enthält und dieser von Ziffern-Platzhaltern (0 oder #) umgeben ist. Zwei aufeinander folgende Tausendertrennzeichen oder ein Tausendertrennzeichen unmittelbar links vom Dezimalzeichen (auch wenn keine Nachkommastellen angegeben werden) führen dazu, dass die Zahl durch 1000 dividiert und entsprechend gerundet wird. Sie können beispielsweise die Formatzeichenfolge "##0,," verwenden, um "100 Millionen" als "100" auszugeben. Zahlen kleiner als 1 Million werden dann als 0 dargestellt. Zwei aufeinander folgende Platzhalter für das Tausendertrennzeichen, die nicht unmittelbar links vom Dezimalzeichen stehen, werden als gewöhnliches Tausendertrennzeichen interpretiert (und als solche ausgegeben). Das tatsächlich ausgegebene Zeichen zum Trennen der Tausenderstellen hängt von den Systemeinstellungen für das Zahlenformat ab.
(:) Zeit-Trennzeichen. Das gebräuchlichste Zeit-Trennzeichen ist der Doppelpunkt, in manchen Gebietsschemata werden jedoch andere Zeichen zum Trennen von Zeitangaben verwendet. Das Zeit-Trennzeichen trennt Stunden, Minuten und Sekunden beim Formatieren von Zeitangaben voneinander. Das jeweils ausgegebene Zeit-Trennzeichen hängt von den Systemeinstellungen ab.
(/) Datumstrennzeichen. In bestimmten Gebietsschemata können andere Zeichen zum Darstellen des Datum-Trennzeichens verwendet werden. Das Datum-Trennzeichen trennt Tag, Monat und Jahr beim Formatieren von Datumsangaben voneinander. Das jeweils ausgegebene Datum-Trennzeichen hängt von den Systemeinstellungen ab.
(E- E+ e- e+) Wissenschaftliches Format. Wenn der Formatausdruck mindestens einen Ziffern-Platzhalter (0 oder #) rechts von dem Symbol E-, E+, e- oder e+ enthält, wird die Zahl im wissenschaftlichen Format oder Exponentialformat angezeigt, und der Buchstabe E oder e wird zwischen der Zahl und dem Exponenten eingefügt. Die Anzahl der Ziffern-Platzhalter rechts neben dem Symbol bestimmt die Anzahl der Stellen im Exponenten. Beim Symbol E- oder e- wird ein Minuszeichen unmittelbar neben einem negativen Exponenten ausgegeben. Bei E+ oder e+ wird ebenfalls ein Minuszeichen neben einem negativen Exponenten ausgegeben, aber neben positiven Exponenten wird außerdem ein Pluszeichen ausgegeben.
- + $ ( ) Anzeigen eines Literalzeichens. Wenn Sie andere als die hier angegebenen Zeichen ausgeben möchten, müssen Sie einen umgekehrten Schrägstrich (\) vor das entsprechende Zeichen setzen oder das Zeichen in Anführungszeichen (" ") setzen.
(\) Anzeigen des nächsten Zeichens in der Formatzeichenfolge. Viele Zeichen im Formatausdruck haben eine besondere Bedeutung und können nur dann als Literalzeichen angezeigt werden, wenn ihnen ein umgekehrter Schrägstrich (\) vorangestellt wird. Der umgekehrte Schrägstrich selbst wird nicht angezeigt. Der umgekehrte Schrägstrich entspricht dem Einschließen des darauf folgenden Zeichens in Anführungszeichen. Einen umgekehrten Schrägstrich selbst zeigen Sie durch zwei umgekehrte Schrägstriche (\\) an. Beispiele von Zeichen, die nicht als Literalzeichen angezeigt werden können, sind die Buchstaben zur Formatierung von Datums- und Zeitangaben (a, c, d, h, m, n, p, q, s, t, w, y, / und :) sowie die Zeichen zur Formatierung von Zahlen (#, 0, %, E, e, Komma und Punkt) und Zeichenfolgen (@, &, <, > und !).

Textformatierung

Zeichen Beschreibung
@ Platzhalter für ein Zeichen. Zeigt ein Zeichen oder ein Leerzeichen an. Wenn sich in der zu formatierenden Zeichenfolge ein Zeichen an der Stelle befindet, an der in der Formatzeichenfolge der @-Platzhalter steht, wird das Zeichen ausgegeben. Andernfalls wird an dieser Stelle ein Leerzeichen angezeigt. Platzhalter werden von rechts nach links ausgefüllt, solange sich in der Formatzeichenfolge kein Ausrufezeichen (!) befindet.
& Platzhalter für ein Zeichen. Zeigt ein Zeichen an oder keine Ausgabe. Wenn sich in der zu formatierenden Zeichenfolge ein Zeichen an der Stelle befindet, an der sich in der Formatzeichenfolge der &-Platzhalter befindet, wird das Zeichen ausgegeben. Andernfalls wird an dieser Stelle nichts ausgegeben. Platzhalter werden von rechts nach links aufgefüllt, solange sich in der Formatzeichenfolge kein Ausrufezeichen (!) befindet.
< Anzeigen als Kleinbuchstaben. Alle Zeichen werden als Kleinbuchstaben angezeigt.
> Anzeigen als Großbuchstaben. Alle Zeichen werden als Großbuchstaben angezeigt.
! Auffüllen aller Platzhalter von links nach rechts. Umkehrung der Voreinstellung, nach der Platzhalter von rechts nach links aufgefüllt werden.